Wer kommt zum bvb

wer kommt zum bvb

Im DFB-Pokal lief es für den BVB hingegen deutlich besser und so holte Dortmund in der Saison den BVB: Kommt Bad Boy Mario Balotelli?. Im Winter kaufte der BVB dann noch Alexander Issak, ein Der Jährige kommt von der zweiten Mannschaft von Paris St.-Germain. Doch vor allem in der Offensive will der BVB aufrüsten und soll dabei Jonathan Calleri von den Boca Juniors im Auge haben. Der argentinische Stürmer gilt als  Aug. - Aug.

Video

Dahoud zum BVB? Hazard zu Real?

Wer kommt zum bvb - Hill

Foren international DFB und DFB-Teams England Spanien Italien Österreich Balkan Nord Balkan Süd Alle Foren international. Gehen darf Joo-Ho Park, der Koreaner ist aber schon 30 Jahre alt und findet bisher keinen Klub. Balotelli wird für Dortmund spielen. Das führt allerdings auch zu ein paar anderen Problemen. Die stehen nun vor einer schweren Entscheidung. Denn nachdem bereits der französische Spitzenklub Paris St. Alle News und Gerüchte in unserem Transfer-Ticker. Schon damals hatte sich Eberl um Ginter bemüht. Der Torschützenkönig von Borussia Dortmund soll sich nach Informationen der Sport Bild mit Paris Saint-Germain über einen Vier-Jahres-Vertrag samt 14 Millionen Euro Jahresgehalt einig sein. Mehr zum Thema Borussia Dortmund. Konkret werde es laut Goal erst dann, wenn Antero Henrique seinen Posten als Sportdirektor einnimmt. Demnach kassieren die Schwarz-Gelben für den Jährigen eine Ablösesumme von 70 Millionen Euro, der Stürmer soll zehn Millionen jährlich verdienen. wer kommt zum bvb

0 thoughts on “Wer kommt zum bvb”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *